Licht, Lampen, Leuchten, Lichtfarbe, Teil 1

Doch Licht ist viel mehr, als nur die Glühlampe. Der folgende Beitrag soll aufzählen, was Licht eigentlich ist, und mit welchen technischen Geräten (Lampen) man es mit welchen Kosten bei welchem Wirkungsgrad erzeugen kann. Dabei wird auch erklärt, wie die jeweilige Technik funktioniert.


Wenn es um Licht und Lichtquellen geht, meinte man bis vor wenigen Jahren eigentlich immer nur die „normale“ Glühlampe, welche Umgangssprachlich auch als „Glühbirne“ bezeichnet wird.

Grundsätzliches
Licht ist der Teil einer elektromagnetischen Schwingung (Strahlung), welche wir Menschen sehen können. So wie Ton (Musik, Sprache) auch eine Schwingung ist. So wie Funkwellen auch eine Schwingung ist. Nun kommt es aber auf die Frequenz der Schwingung an! Denn Frequenz sagt etwas darüber aus, wie schnell etwas schwingt, also wie viele Wellentäler und Wellenberge pro Zeiteinheit vorhanden sind. Der Fachman – oder auch die Fachfrau – sagt dazu auch „Periodendauer“. F (Frequenz) = 1 / T (Periodendauer). Oder umgekehrt ist T = 1 / F.

Was ist (für Menschen sichtbares) Licht?
Nun, das Licht, welches wir haben möchten, hat eben eine Frequenz, welche wir Menschen mit unseren Augen „sehen“ können.  Physikalisch gehört zum „Licht“ auch der Bereich, den wir Menschen (aber z.B. manche Tiere) nicht sehen können. Bei „Licht“ meint man aber im allgemeinen eben immer den Teil, den wir Menschen sehen können. Der deutsch-amerikanische Physiker Albert Einstein hat mit seiner Quantentheorie einiges in theoretische Beschreibungen und Formeln bringen können. Was Licht jedoch wirklich genau ist, wissen die Fachleute allerdings heute immer noch nicht ganz genau. Fest steht aber, das Licht für Menschen wichtig ist. Licht ist aber nicht Licht. Es muss das richtige Licht sein, mit der richtigen Frequenz (= Farbe), mit der richtigen Helligkeit (= Lichtstrom/Lumen)…

Wellenlänge (=1/2 Periodendauer) und Frequenz (des sichtbaren Lichtes)
„Unser“ Licht hat eine Wellenlänge von ca. 380 bis 780 nm (Nanometer). Ein Nanometer ist extrem wenig. Tausend Nanometer sind erst ein Micrometer, und das ist auch schon sehr wenig, denn tausend Micrometer ergeben erst ein Millimeter. Daraus folgt: 1 Million Nanometer ist 1 Milimeter. Aber wir reden hier nicht über 1 Million (1000x Nanometer x 1000 Micrometer = 1 Millimeter) sondern nur über rund 500 nm (Nanometer). Diese extrem kurze Wellenlänge können wir also z.B. nicht mehr hören, aber dafür „sehen“. Je nach Frequenz haben wir Menschen unterschiedliche Organe, um unterschiedliche Schwingungen „messen“ (also fühlen, hören, sehen…) zu können. Übrigens; kurze Wellenlänge = hohe Frequenz. Lange Wellenlänge = niedrige Frequenz. Bei Licht reden wir über unglaublich hohe Frequenzen im Bereich von ca. 790 bis herab zu ca. 390 Terraherz. Ein Terraherz = 1 Billion Schwingungen pro Sekunde. Alle gemachten Angaben beziehen sich immer auf eine Sekunde, wenn man von Frequenz spricht.

Die Lichtfarbe
Ganz einfach: was wir als Licht sehen können, ist der Bereich von ca. 380 bis 780 nm (Nanometer), wie einen Absatz höher schon geschrieben. Dieser Bereich beginnt im hellblauen, fast ultravioletten (und damit gerade beginnend sichtbaren) Bereich, hinüber über die Farbtöne Grün, Gelb, Rot, bis hin zum fast weissen Licht, und schließlich zum (auch nicht mehr für Menschen sichtbaren) Infrarotlicht. Diese Lichtfarbe (dieser Bereich) wird bei Leuchtmitteln in „Kelvin“ ausgedrückt.

Frequenz, Lichtfarbe, LED
Bild oben zeigt das Sprektum des für Menschen sichtbaren Lichtes.
Tabelle der Lichtfarben.

Vielen Dank für´s lesen. Von diesem Artikel lesen Sie bitte auch den zweiten Teil…

Freundliche Grüße, Jürgen Blumenkamp

Autor: Jürgen B.

IT Fachmann, weltoffener Techniker, für Alternative Energie und E Mobilität.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: